KENNENLERNEN

Seit der Mann zuhause ist, verstehe ich immer mehr, was mit der Aussage „Männer sind vom Mars, Frauen von der Venus“ gemeint ist. Wir sprechen definitiv nicht dieselbe Sprache. Vor allem in der Mittagspause, wenn er aus seinem Heimbüro geschlurft … mehr

SCHWARZER PETER

Nach der Geburtstagsfeier haben wir alle einen Kater. Er ist dick und fett, wie Garfield, der Held meiner Kindheit. Und genauso schlecht gelaunt. Vor allem das Großkind ist heute mit einer ordentlichen Portion Grant aufgewacht und findet schon beim Frühstück … mehr

GEBURTSTAG

Geburtstage sind wunderbar. Der Mann hat sich heute auf meinen Wunsch hin frei genommen. Ein größeres Geschenk hätte er mir derzeit nicht machen können. Einen Tag mal nicht für fast alles verantwortlich sein. Ein Traum! Aber es ist kein Traum, … mehr

KICK

Heute hab ich mir den lang ersehnten Kick in meine kleine Quarantäne-Welt geholt. Ich war in der Dämmerung laufen. Beim Anziehen der Schuhe wundere ich mich, warum die so dreckig sind. Wann bin ich das letzte Mal im Sand gelaufen? … mehr

SILVESTER

Seit Tagen schon redet das Großkind davon, dass es gerne mal wieder länger aufbleiben will. Es spürt, dass wir Eltern, aufgrund der Isolation, irgendwie verändert sind. Weil wir den ganzen Tag Jogginghosen anhaben und manchmal nicht wissen, welcher Tag ist. … mehr

CRAZY FROG

Seit das Kleinkind auf der Welt ist, habe ich keinen Wecker mehr. Regelmäßig werde ich zwischen 6 Uhr 30 und 7 Uhr geweckt. Die Energieeffizienz unserer Wohnung hat das enorm optimiert. Unsere eigene eher nicht. Waren es früher „Crazy Frog“ … mehr

JACK NICHOLSON

Die Quarantäne kehrt immer stärker meine diabolische Seite hervor. Heute gab es Quinoa zum Frühstück und dazu das obligatorische Bäh von allen Seiten. Während ich also genüsslich mein Superfood mit gebratenen Birnen und Kokosjogurt esse (von irgendwoher muss man sich … mehr

SCHNITZELHAMMER

Heute hab ich beschlossen meine Hausfrauen-Qualitäten voll auszuspielen. Man gönnt sich ja sonst nix. Ich mache Schnitzel zum Abendessen, und das, obwohl ich seit Monaten Vegetarierin bin. Gut, hin und wieder esse ich die Reste von Speisen, die die Kinder … mehr

WACHSSPIELE

Die Kinder vermissen ihren Kindergarten sehr. Das wird mir beim Frühstück schlagartig klar. “Tindergarten” nennt das Kleinkind seinen Betreuungsort liebevoll und spricht immer wieder von einem Mädchen, das ihr letztens das Spielzeug weggenommen hat. Ja, das Leben ist hart. Ich … mehr

LIEFERENGPASS

Eine Freundin hat mir heute für die Nerven „den guten alten Hanf und viel Sex“ empfohlen. Blöd, nur, dass es bei beiden gerade Lieferengpässe gibt. Ich greife also auf Banaleres zurück und mixe mir einen Aperol Spritz. Dabei fühle ich … mehr